Ultraschall
Hals

Ultraschall als schonende Diagnose-Hilfe

Mittels einer Ultraschalluntersuchung des Halses können die anatomischen Strukturen sehr genau dargestellt werden. Die Ultraschalluntersuchung ist ein nicht- invasives Verfahren d.h. ohne Strahlenbelastung. Ultraschalluntersuchungen können für die Abklärung von Schwellungen des Halses und Schluckbeschwerden eingesetzt werden. Weiter auch zur Vor- und Nachsorgeuntersuchungen von bösartigen HNO Erkrankungen sowie zur Planung von Operationen.